Farbenfrohe Dynamik

Ende November hatte ich zum ersten Mal eine Begegnung mit der Siemens Vectron Baureihe in 1:220. Am Schweizer Stammtisch drehte eine ÖBB 1293 ihre Runden. Auffällig neben der wirklich feinen Detaillierung: Das Modell hat eine gewisse Dynamik, die sich in gleichmässigem, gut regelbaren Lauf und einem gut wahrnehmbaren Auslauf äussert. Bei Märklin Z Modellen ist ja vor allem letzteres bislang eher die Ausnahme.

Grund genug, mir die SBB Variante zukommen zu lassen. Diese ist schön gestaltet und passt natürlich auch auf die Julierbahn. Weitere Planung: Eine kleine Auflage weiter verfeinerter Vectronmodelle anbieten und ein Vergleich mit bisherigen Neubaulok- Nachbildungen auf diesen Seiten. Also dranbleiben…

Bauchfrei: Beim neuen Chassis präsentiert sich das Fahrwerk filigran und mit Durchblick
Je nach Blickwinkel fällt nicht mal die Z- Kupplung negativ auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: