Deutsch English

zettzeit.ch - specials

Die zettzeit.ch - specials-Philosophie

Ursprung der ZettZeit-Specials war der Wunsch nach einem speziellen Modell, das sonst kaum eine Chance auf eine Realisierung in 1:220 gehabt hätte.
Mit der Lovely, wie die Milchwerbung tragende Re 460 der SBB gemeinhin genannt wird, habe ich mir einen Traum erfüllt. Weitere Z-Hobbyfreunde konnten sich durch die Auflage einer kleinen Serie von 20 Stück an diesem Modell erfreuen. Der Erfolg der Lok liess mich über weitere "unmögliche Modelle" nachdenken, für die ich Bedarf hatte und weiteren in Z-Kreisen auszumachen glaubte.
Resultat waren zum Beispiel die SBB-Familienwagen, von denen mittlerweile auch einige auf Z-Anlagen in aller Welt ihre Runden drehen. Mit der Realisierung des SBB Tm II, des Postwagens Z2, und der SBB Ae 3/6 III und weiteren Modellen konnte dieser Weg fortgesetzt werden.

Folgende Punkte bilden das Fundament für die ZettZeit-Specials:

- Produktion durch einen/mehrere Kleinserienhersteller
- Ergänzung zu bestehenden Modellen
- Z-Modelle mit gehobenem Standard
- Hauptsächlich Modelle nach Schweizer Vorbild
- Modelle ohne Aussicht auf Grossserienproduktion
- Optimales Preis/Leistungsverhältnis
- Investition des Erlöses in weitere Projekte


Ich hoffe, mit diesen Zeilen einen Einblick in die Hintergründe gegeben zu haben und wünsche weiterhin viel Spass mit den zettzeit.ch-Modellen!  

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Parse Time: 0.076s