Zumeist im Dunkeln werden üblicherweise herumstehende Güterwagen "verschönert". Im Dunkeln tappt auch meist die Polizei bei der Aufklärung der Schmierereien.

Zumindest in 1:220 konnten zwei "Künstler" bei der Arbeit fotografiert werden. Wagen: Freudenreich Feinwerktechnik, Schmierereien: Z-customizer, Künstler: Trafofuchs

April16