Seit einigen Jahren werden ältere Modelle von Märklin technisch und optisch überarbeitet. Insbesondere Dampflokbaureihen profitieren dabei von neuen Zurüstteilen im Fahrwerksbereich die sich auch für Verbesserungen bereits vorhandener Modelle nutzen lassen.

Werkstuning 1

50 622 und 50 2551 zeigen ein vorher/nachher Beispiel: Bei der rechten Lok wurde die Abdeckung des Getriebekastens mit der Bestellummer E249121 montiert. Das Teil eignet sich für alle fünffach gekuppelten Dampfloks wie die BR 50, 44, 85 etc. und kostet UVP 6.- Euro, je nach Händler auch deutlich weniger. Der Fahrwerksbereich und die Sicherheit profitieren von desem Teil enorm - die Loks sind nun mit Bremsen ausgerüstet ;-)
Ein kleiner Nachteil soll nicht verschwiegen werden: Das Gewicht der Lok verringert sich um 1.2 Gramm, da Metall durch Kunststoff ersetzt wird.
 
Werkstuning 2
Auch bei der Baureihe 85 ist das Teil montierbar. Hier die Lok ohne Bremsen...
 
Werkstuning 3
...und mit Bremsen, die sich für eine Steilstreckenlok, wie die 85 auch dringend empfehlen!
 
Mehr in Kürze...